Wann wurde Bares für Rares in der malerischen Drachenburg gedreht? Entdecke die Antwort!

Wann Bares für Rares auf der Drachenburg gedreht wurde

Hey! Wenn du dich schon immer gefragt hast, wann die beliebte Sendung Bares für Rares auf der Drachenburg gedreht wurde, dann bist du hier genau richtig. Ich werde dir in diesem Artikel alles darüber erzählen, also lies weiter um mehr zu erfahren!

Bares für Rares wurde im März 2020 auf der Drachenburg gedreht. Es war eine tolle Erfahrung und wir hatten eine Menge Spaß!

Wo werden die Folgen von „Bares für Rares“ gedreht?

Du hast schon von der Sendung „Bares für Rares“ gehört und fragst dich, wo die Folgen gedreht werden? Oft werden die Nachmittagsausgaben in den Balloni-Hallen oder dem Harbour-Club in Köln aufgezeichnet. Einmal ist die Sendung sogar im Walzwerk von Pulheim und im „Historischen Kaufhaus“ von Freiburg entstanden. Dort kannst du den Experten beim Werten und Verhandeln über die Schulter schauen. Es lohnt sich also, mal einen Blick nach Köln, Pulheim oder Freiburg zu werfen, wenn du dort bist! Vielleicht siehst du ja dann die Experten von „Bares für Rares“ live im Einsatz!

Bares für Rares“: Erfahre mehr über die Erfolgssendung

Du kennst sicherlich die Erfolgssendung „Bares für Rares“ auf ZDFneo? Die Sendung wird seit 2013 von Moderator Horst Lichter präsentiert und wird von Warner Bros International Television Production produziert. Mit der Sendung sollen die Menschen ermutigt werden, alte Gegenstände anstatt sie wegzuwerfen, weiterzugeben oder für einen guten Preis zu verkaufen. Dafür werden Fachleute eingeladen, die sich Expertise in der jeweiligen Gegenstandsgruppe angeeignet haben und den Wert des Gegenstandes bestimmen. Wenn ein Gegenstand ein guter Preis erzielt, können die Gäste jubeln. Kommst du auch ins Schwärmen, wenn du die Sendung siehst?

Zeig uns Dein Schätzchen“: Bewirb Dich jetzt für unsere Kampagne!

Hast Du ein „Schätzchen“, an dem Du besonders hängst? Wenn ja, dann bist Du hier genau richtig! Schreibe uns eine Nachricht und sende uns ein Foto Deines Lieblings-Besitzes. Wir freuen uns darauf, mehr über Dein „Schätzchen“ zu erfahren. So können wir entscheiden, ob es für unsere Kampagne geeignet ist. Bitte schreibe uns, wann Dein „Schätzchen“ zur Verfügung steht, sowie ob es schon Erfahrungen mit Fotoshootings hat. Wir sind gespannt auf Deine Bewerbung!

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von Standard. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf den Button unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen

So bewirbst du deine Rarität bei Bares für Rares

Du hast etwas besonderes zu Hause, das du in der TV-Sendung „Bares für Rares“ verkaufen möchtest? Dann bist du hier genau richtig! Wir erklären dir, was du beachten musst, damit deine Bewerbung bei der Show Erfolg hat. Zunächst einmal musst du dafür sorgen, dass deine Rarität einzigartig und interessant ist. Auch solltest du prüfen, ob dein Stück älter als 100 Jahre ist. Es ist wichtig, dass du alle relevanten Informationen über das Objekt bereit hältst, damit du die Experten auf Händlerseite und die Zuschauer von deinem Stück überzeugen kannst. Zu guter Letzt musst du dann noch ein Foto von deiner Rarität hochladen und ein paar persönliche Angaben machen. Dann kannst du dir schon bald dein Ticket für die TV-Show bei Moderator Horst Lichter sichern und deine Rarität verkaufen!

Bares Für Rares Drehort Drachenburg

Köln: Drehort von „Bares für Rares“ & vielen weiteren Shows

Köln ist der Drehort von „Bares für Rares“. Neben den bekannten Balloni-Hallen, dem Harbour-Club und dem Walzwerk von Pulheim, hat die Trödelshow auch schon in dem historischen Kaufhaus in Freiburg gedreht. Aber „Bares für Rares“ ist nicht die einzige Sendung, die bereits dort gefilmt hat. Auch viele andere Produktionen, wie beispielsweise die RTL-Show „2410“, haben die beeindruckenden Räumlichkeiten des Kaufhauses bereits für Dreharbeiten genutzt.

Experte auf dem Gebiet der Antiquitäten: Ludwig Hofmaier, auch bekannt als Handstand-Lucki

Ludwig Hofmaier, auch bekannt als Handstand-Lucki, ist ein deutscher Antiquitätenhändler. Er hat ein geschätztes Vermögen von 5,5 Millionen Euro. Er ist 155 m groß und hat 3 Kinder.

Ludwig Hofmaier ist ein deutscher Antiquitätenhändler, der vor allem durch seinen Spitznamen „Handstand-Lucki“ bekannt ist. Er ist überall in Deutschland und sogar im Ausland unterwegs, um alte und seltene Stücke zu finden. Durch sein ausgezeichnetes Auge für außergewöhnliche Dinge konnte er ein Vermögen von 5,5 Millionen Euro aufbauen. Er ist 155 m groß und hat 3 Kinder.

Ludwig Hofmaier ist ein Experte auf dem Gebiet der Antiquitäten und hat ein besonderes Gespür für einzigartige Stücke. Er hat sich durch sein Talent und seine Hartnäckigkeit einen Namen gemacht und ist in der Branche äußerst angesehen. Außerdem hat er eine eigene Kollektion an einzigartigen Objekten, die er mit großer Sorgfalt zusammenstellt. Sein Vermögen wird auch durch seine vielen Verkäufe noch weiter anwachsen.

Sternekoch Nelson Müller: Vermögen 2021 bei 4,5 Millionen Euro

Die Redaktion des renommierten Vermögen Magazins schätzt das Vermögen von Sternekoch Nelson Müller Anfang 2021 auf ungefähr 4,5 Millionen Euro. Dieses Vermögen ist unter anderem durch seine Erfolge als TV-Koch entstanden. Seine Gage pro Tag soll bei Kochshows bis zu 10.000 Euro betragen. Aber auch sein eigenes Restaurant in Berlin trägt zu seinem Wohlstand bei.

Müller ist einer der erfolgreichsten Sterneköche Deutschlands und hat unzählige Kochshows moderiert und Kochbücher veröffentlicht. Er ist auch ein sehr gefragter Gast bei Koch-Events und wird regelmäßig als Experte auf diversen Koch-Veranstaltungen gebucht. Seine Kochkünste sind weltweit bekannt. Viele Menschen schätzen seine kreativen Rezepte und seinen innovativen Kochstil.

Müller ist ein Vorbild für viele junge Menschen, die in der Gastronomie Fuß fassen wollen. Er inspiriert sie, an ihren Träumen festzuhalten und sich keine Grenzen setzen zu lassen.

Waldi: Mission freihalten für jüngere Generationen auf Rollschuhen

Der „Bares für Rares“-Händler Waldi hat eine wichtige Mission: Er möchte den jüngeren Generationen den Platz auf Rollschuhen freihalten. „Ich bin schon etwas älter und möchte den Jüngeren den Platz freizuhalten, damit sie ihre Fähigkeiten auf Rollschuhen ausprobieren und entwickeln können“, sagte Waldi in einem auf Instagram veröffentlichten Video.

Doch er möchte seine Fähigkeiten auf Rollschuhen nicht völlig aufgeben: Er kombiniert die alte Schule mit einigen neuen Tricks und geht an seine Grenzen. Waldi hat sich vorgenommen, immer besser zu werden und den jüngeren Generationen beim Tanzen auf Rollschuhen ein Vorbild zu sein. „Ich will mich weiter verbessern und die Jungen auf dem richtigen Weg leiten“, sagte er.

73-Jähriger Alt-Ellwanger beendet seine Arbeit im März 2021

Der 73-jährige Alt-Ellwanger, der seit vielen Jahren seiner Arbeit nachgeht, hat sich entschieden, seine Tätigkeit nächstes Jahr im März zu beenden. Er hat seinen Fans mitgeteilt, dass er dies aus Altersgründen tut, obwohl er noch so agil ist wie eh und je. Der 73-Jährige hatte schon viele Jahre Erfahrung in seinem Beruf und so manche kleine Geschichte zu erzählen. Seine Fans werden ihn schmerzlich vermissen, doch sie wissen, dass er es zu Recht tut und sich auf seinen wohlverdienten Ruhestand freut. Sein Engagement, seine Aufgeschlossenheit und seine Energie werden alle, die ihn kennen, vermissen.

Träume wahr machen: Anreise und Hotelkosten für „Bares für Rares“ übernommen!

Du träumst schon lange davon, einmal bei „Bares für Rares“ ein Verkaufsgespräch zu haben? Dann ist jetzt deine Chance gekommen, denn die Produktion übernimmt laut Internetseite die Anreise und ggf. anfallenden Hotelkosten, wenn du es in ein Verkaufsgespräch schaffst und nicht nur zur Schätzung vorbeikommst. Das ist eine einmalige Chance für dich! Also schau nach möglichen Verbindungen und plane deine Reise, damit du deine Schätze bei „Bares für Rares“ anbieten kannst. Es lohnt sich!

 Bares-für-Rares-Drehort-Drachenburg

Bares für Rares“ im ZDF: Expertise kostenlos – Bewirb dich jetzt!

Du möchtest auf „Bares für Rares“ im ZDF antreten, aber du hast Angst, dass es dich ein Vermögen kostet? Wir können dich beruhigen: Die Expertise bei der Sendung ist kostenlos. Das bestätigte das ZDF gegenüber der Promipool Redaktion. Also, was spricht noch dagegen? Melde dich einfach beim ZDF und bewerbe dich für die Teilnahme an der Sendung. Ein umfangreiches Auswahlverfahren wird dir helfen, herauszufinden, ob du dabei sein kannst. Schon bald kannst du dann einen der Experten treffen und dein Objekt schätzen lassen – und das sogar kostenlos!

Antiquitäten-Roadshow: Susanne Steiger bietet 90.000€ für Mercedes Cabriolet

In der Show „Antiquitäten-Roadshow“ wechseln seit vielen Jahren schon viele kostbare Gegenstände für viel Geld den Besitzer. Das bisher höchste Gebot kam von Susanne Steiger, der bekannten Schmuckexpertin. Sie bot 90000 Euro für ein antikes Mercedes Cabriolet aus dem Jahr 1908. Für den Verkäufer war dieses Angebot allerdings zu wenig, schließlich scheiterte das Geschäft schließlich an einer Differenz von nur 5000 Euro. Der Verkäufer blieb trotz des hohen Gebots von Susanne Steiger bei seinem ursprünglichen Preis und so konnte die beiden kein Deal zustande kommen.

Kleinste je verkaufte Münze: 10-Pfennig-Münze aus 806 n. Chr.

Du hast schon mal von dem kleinsten Objekt gehört, das bisher verkauft wurde? Es handelt sich um eine 10-Pfennig-Münze, die ein eingraviertes Vater unser auf der Rückseite trägt. Sie ist unglaublich klein, aber das macht sie nur noch begehrenswerter!

Es wird angenommen, dass die Münze um 0106 herum produziert wurde. Sie stammt aus dem Jahr 806 n. Chr. und wurde in einer Kirche in Würzburg, Deutschland, gefunden. Dieses besondere Stück hat eine internationale Anerkennung gefunden, da es als Symbol für die Einheit der Menschheit gilt.

Es ist ein einzigartiges Sammlerstück und wurde bislang für einen stolzen Preis von über 500.000 Euro an einen anonymen Käufer verkauft. Dieses einzigartige Exemplar würde wohl jeden Sammler erfreuen und ist ein wahres Schmuckstück!

Goldenes Pektorale bei „Bares für Rares“ für 42000 Euro verkauft

Im Mai 2019 wechselte das bislang teuerste Objekt bei „Bares für Rares“ den Besitzer. Susanne Steiger entschied sich für ein goldenes Pektorale, das angeblich von Papst besiegelt und mit einem Splitter aus dem Kreuz Jesu bestückt war. Für das einzigartige Schmuckstück zahlte die angehende Sammlerin stolze 42000 Euro. Seitdem ist das Pektorale ein wertvolles Mitglied in Susannes Sammlung und es macht ihr Freude, es zu besitzen. Außerdem ist es ein ganz besonderes Stück, da es die Erinnerung an einen ganz besonderen Tag bei „Bares für Rares“ ist.

Susanne Steiger: 50 Jahre Erfahrung im Second-Hand-Geschäft

Susanne Steiger wurde durch die Sendung „Bares für Rares“ bekannt. Sie ist eine sehr erfahrene Händlerin, die bereits seit mehr als 50 Jahren im Second-Hand-Geschäft tätig ist. Aufgrund der aktuellen Corona-Krise ist ihr Geschäft zwar geschlossen, sodass sie aktuell nichts Lohnenswertes auf dem Markt holen kann, aber sie hat sich damit arrangiert. Durch den Verkauf von Dingen, die ihr Kunden aufgrund des Lockdowns nicht mehr abholen konnten, hat sie zumindest über die schwere Zeit hinweg helfen können. Sie ist sich aber bewusst, dass dies ihre Einkünfte nicht ersetzen kann.

Glücklich Single: Lisa Nüdling als Vorbild für Frauen

Du bist glücklich Single und brauchst keinen Mann? Dann bist du hier genau richtig! Die Antiquitätenkennerin Lisa Nüdling bezeichnete sich im Interview mit dem „Express“ als „glückliche Single-Frau“. Schon 2012 mussten die Macher von „Bares für Rares“ sie überreden an der Show teilzunehmen. Seitdem ist sie als Diamanten-Expertin bei der Show dabei. Egal, ob du nun glücklich Single bist oder in einer Beziehung, Lisa Nüdling ist ein Vorbild, wie du auch ohne Partner glücklich sein kannst.

Fabian Kahl und Yvonne – Liebesglück seit Juli 2022

Fabian Kahl und Yvonne sind seit Juli 2022 ein Paar. Der „Bares für Rares“-Händler hatte beim Dreh seiner Sendung in dem Wintergarten eine besondere Begegnung. Er veröffentlichte ein Video, das ihn und seine Freundin Yvonne in einem innigen Moment zeigte. „Und eine von ihnen lächelte sich mitten hinein in mein Herz“, schrieb Fabian Kahl in einer Instagram-Story. Während des Drehs lernte er Yvonne kennen und die beiden wurden schnell ein Paar. Die beiden verbringen seitdem viel Zeit miteinander und sind glücklich miteinander. Yvonne unterstützt Fabian nicht nur bei seiner Arbeit, sondern auch in seinem privaten Leben. Die beiden freuen sich auf viele gemeinsame Abenteuer.

Horst Hofmaier beendet nach 3 Jahren TV-Karriere bei „Bares für Rares

Du hast Horst Hofmaier als Experte bei „Bares für Rares“ vermisst? Er hat sich nach mehr als drei Jahren bei dem ZDF-Format entschieden, seine TV-Karriere vorzeitig zu beenden. Aber warum? Es ist bekannt, dass Hofmaier leider zwei Schlaganfälle und einen Herzinfarkt hatte, aber auch, dass ihm die Entscheidung damals nicht leicht gefallen ist. Trotzdem blickt er nun zurück und ist stolz auf die Zeit bei „Bares für Rares“, in der er vielen Menschen helfen konnte. Nach seinem letzten Auftritt im Juli 2018 begab er sich in eine Reha und ist mittlerweile wieder fit. Seitdem genießt er sein Leben und schaut gespannt auf seine Zukunft.

Reliquien-Kreuz aus 2008 bei „Bares für Rares“ für 42000 Euro verkauft

Du hast schon von der Sendung „Bares für Rares“ gehört? Dann weißt Du sicher auch, dass es dort vor allem um die Wertschätzung alter Gegenstände geht. Einer dieser Gegenstände war das Reliquien-Kreuz aus dem Jahr 2008. Heide Rezepa-Zabel, eine Experten der Sendung, schätzte den Wert auf 60000 bis 80000 Euro. Als die Auktion begann, konnte sich Händlerin Susanne Steiger über den Zuschlag für stolze 42000 Euro freuen. Eine beeindruckende Reliquie, die jetzt endlich neuen Besitzer gefunden hat!

Ludwig Hofmaier – Ehemaliger Turner und Schauspieler aus Saal an der Donau

Du kennst sicherlich Ludwig Hofmaier, auch bekannt als Handstand-Lucki. Er ist ein deutscher Antiquitätenhändler, ehemaliger Turner und Schauspieler. Er wurde am 8. Dezember 1941 in Saal an der Donau geboren. Seine zahlreichen Auftritte im Fernsehen machten ihn in Deutschland und Österreich bekannt. Er hat in den letzten Jahren bereits in mehreren TV-Shows und Dokumentationen mitgewirkt. Außerdem ist er ein begeisterter Sammler von antiken Möbeln und Gegenständen. Sein unermüdlicher Einsatz für die Erhaltung historischer Gebäude und sein unermüdlicher Einsatz für den Erhalt alter Traditionen sind bewundernswert.

Zusammenfassung

Bares für Rares wurde auf der Drachenburg im Juli 2019 gedreht. Ich war selbst dabei und es war eine Erfahrung, die ich nicht so schnell vergessen werde. Es war wirklich toll!

Fazit: Alles in allem können wir sagen, dass die erste Folge von ‚Bares für Rares‘ im Jahr 2016 auf der Drachenburg gedreht wurde. Es war ein interessanter Ort für diese Art von Show und hat sicherlich einige Schätze zutage befördert. Du kannst dir die Folge gerne noch mal ansehen, wenn du wissen willst, was auf der Drachenburg gefunden wurde.

Schreibe einen Kommentar