Wie du zur Sendung „Bares für Rares“ kommst – 7 Schritte zu deinem TV-Auftritt!

Sendung Bares für Rares ansehen: Wege und Zugänge

Hallo liebe Leute,
wenn ihr schon immer davon geträumt habt, einmal bei der Sendung Bares für Rares mitzumachen, dann seid ihr hier genau richtig. Hier erfahrt ihr, wie ihr euch bewerben könnt, um als Verkäufer teilzunehmen. Also, lasst uns loslegen und herausfinden, wie ihr euch bewerben könnt, um bei Bares für Rares dabei zu sein.

Um an der Sendung „Bares für Rares“ teilzunehmen, musst du einige Schritte befolgen. Zuerst musst du ein Online-Formular ausfüllen, das du auf der Website der Sendung finden kannst. Darin kannst du deine Kontaktdaten und einige Informationen zu deinem Gegenstand angeben. Wenn du ausgewählt wirst, wirst du von einem Mitarbeiter des Teams kontaktiert, der dir weitere Informationen zum weiteren Verlauf gibt. Wahrscheinlich wirst du dann aufgefordert, ein Foto und eine Beschreibung des Gegenstands zu schicken, den du vorstellen möchtest. Wenn du dann noch ausgewählt wirst, erhältst du eine Einladung zur Sendung.

Jobs im TV-Business bei Warner Bros ITVP Deutschland

Du bist auf der Suche nach einem Job im TV-Business? Dann könnte die ZDF-Sendung die richtige Wahl für dich sein! Sie wird von der Produktionsfirma „Warner Bros ITVP Deutschland“ verwaltet und du bist an der richtigen Stelle, wenn du ein Teil dieses Teams werden möchtest. Die Bewerbung läuft am einfachsten über ein Online-Formular, das du auf der Website der Produktionsfirma findest. Dort gibst du deine persönlichen Daten an und lädst deine Bewerbungsunterlagen hoch. Beachte dabei bitte, dass du ein aussagekräftiges Anschreiben, deinen Lebenslauf und dein Portfolio einreichen musst. Anschließend kannst du noch deine Referenzen angeben. Nach erfolgreicher Übermittlung deiner Bewerbung erhältst du eine Bestätigungsmail. Und dann heißt es Daumen drücken! Wir wünschen dir viel Erfolg bei deiner Bewerbung!

Bares für Rares: Verkaufe dein altes Schmuckstück!

Du hast eine alte Uhr, ein altes Porzellanservice oder ein altes Auto im Schuppen stehen? Dann bist du bei der TV-Sendung „Bares für Rares“ genau richtig! In der Sendung stellen ausgewählte Bewerber ihre Kuriositäten, Raritäten oder Antiquitäten vor. Nach einem Expertengutachten bekommen sie die Gelegenheit, ihr Exponat einem wechselnden fünfköpfigen Händlerpodium zum Verkauf anzubieten und es dem Höchstbietenden gegen Bargeld abzutreten. Wenn du also ein besonderes Stück zu Hause hast, kannst du es in der Sendung zum Verkauf anbieten und es vielleicht sogar für eine stattliche Summe verkaufen. Also, wenn du ein echtes Schmuckstück zu Hause hast – schau dir die Sendung an und versuche dein Glück!

Verkaufe antike Schmuckstücke & Erbstücke bei „Bares für Rares“ – Kostenübernahme

Du hast ein antikes Schmuckstück oder ein besonderes Erbstück und überlegst, ob es sich lohnt, es bei „Bares für Rares“ zu verkaufen? Dann ist es gut zu wissen, dass die Anreise- und Hotelkosten, die durch dieses Verkaufsgespräch entstehen, von der Produktion übernommen werden. So musst du nicht auf eigene Kosten anreisen, sondern kannst dein Schmuckstück direkt vor Ort verkaufen. Da sich die Experten von „Bares für Rares“ vor Ort ein genaues Bild von deinem Stück machen können, hast du auch mehr Chancen, ein faires Angebot zu erhalten. Also, wenn du dein Erbstück verkaufen möchtest, ist ein Besuch bei „Bares für Rares“ eine gute Option. Denn die Produktion übernimmt nicht nur deine Anreise- und Hotelkosten, sondern du kannst auch sicher sein, dass du ein faires Angebot erhältst.

Bares für Rares“: Händler auf der Suche nach wertvollen Objekten

Bei „Bares für Rares“ geht es darum, dass die Händler auf der Suche nach interessanten und wertvollen Gegenständen durch Deutschland reisen. Sie suchen nach Objekten, die sie dann letztendlich mit ihrem eigenen Geld kaufen. Wenn sich der Verkäufer und der Händler auf einen Preis einigen, kommt es schnell zu einem Kaufvertrag. Oftmals handelt es sich dabei um Antiquitäten, die nicht nur für den Verkäufer, sondern auch für den Händler eine tolle Investition sein können. Denn viele Objekte, die bei „Bares für Rares“ erworben werden, sind nicht nur unter Sammlern begehrt, sondern haben auch einen großen Wert. Daher ist es für die Händler wichtig, dass sie beim Kauf eines solchen Gegenstandes ein gutes Auge haben.

 Anleitung zur Sendung Bares für Rares

Bares für Rares Specials: Erleben Sie die historische Kulisse von Wasserschloss2410

Die Drehkulisse für die „Bares für Rares“-Specials liegt in der Nähe von Engelskirchen in Nordrhein-Westfalen. Hier treffen die bekannten Händler und Verkäufer aus der Trödelshow nicht nur im Schlossgarten, sondern auch in mehreren Räumen des Wasserschloss2410 aufeinander. In den eindrucksvollen Gebäuden erwartet die Verkäufer und Händler ein unvergessliches Erlebnis. Während der Dreharbeiten erhalten sie eine professionelle Beratung und Unterstützung von den Experten aus der Show. Damit können sie ihre Schätze bestmöglich bewerten und verkaufen.

Susanne Steiger: Exklusiver Diamantschmuck und antike Schmuckstücke

Hallo! Susanne Steiger ist eine erfolgreiche Händlerin aus Nordrhein-Westfalen, die seit 2007 ein Geschäft in Kerpen betreibt. Dort bietet sie ihren Kunden exklusive Diamanten, antike Schmuckstücke und wertvolle Kunst an. Auf ihrer Website kannst Du dich über alle Artikel informieren und Dir sicher sein, dass Du bei Susanne Steiger auf Qualität zurückgreifen kannst. Seit 2012 betreibt Susanne Steiger zudem ein weiteres Geschäft in Leverkusen, in dem sie ähnliche Produkte anbietet. Also, wenn Du auf der Suche nach einem besonderen Schmuckstück bist, dann schau doch einfach mal bei Susanne Steiger vorbei!

Bares für Rares: Unterhaltendes Versteigerungsformat aus Pulheim

Die beliebte ZDF-Show Bares für Rares wurde bislang an verschiedenen Orten produziert. Anfangs wurde die Sendung in Köln in den Balloni-Hallen und in Freiburg im Historischen Kaufhaus aufgezeichnet. Mittlerweile finden die Aufnahmen der Sendung jedoch in Pulheim, einem Ort in der Nähe von Köln, statt. Die Zuschauer schätzen die Show besonders, da sie mit einem interessanten Konzept überzeugt: Einheimische bringen Gegenstände mit, die sie verkaufen wollen und die drei Experten beurteilen diese und bieten dafür einen Preis an. Natürlich gibt es bei dieser Versteigerung auch immer einige interessante Diskussionen, die die Zuschauer begeistern. Dank der einzigartigen Atmosphäre stellt Bares für Rares eine lohnende Abwechslung zu anderen TV-Formaten dar.

Bares für Rares: Deine alten Schätze verkaufen & neue Waren anbieten!

Du bist auf der Suche nach einer guten Show, um deine alten Schätze zu verkaufen? Dann solltest du unbedingt mal bei „Bares für Rares“ vorbeischauen! Die Trödel-Show mit Horst Lichter ist mittlerweile Kult und schon seit Jahren ein fester Bestandteil des deutschen Fernsehens. Der Moderator und seine Händler bewerten alte Schätze und Gegenstände, die Besucher in die Show mitbringen. Wenn du deine Ware verkaufen willst, solltest du dir aber unbedingt das Regelwerk durchlesen. Horst Lichter zückt nämlich nur dann seine begehrte Händlerkarte, wenn du dich mit der Schätzung deiner Ware halbwegs einverstanden erklärst. In der Show kannst du aber nicht nur deine alten Schätze verkaufen, sondern auch ganz neue, unverbrauchte Waren anbieten! Also schau doch mal bei „Bares für Rares“ vorbei – vielleicht hast du ja den ein oder anderen Schatz in deinem Besitz!

Bares für Rares“: Kein Drehbuch, authentische Show garantiert

Für die beliebte Sendung „Bares für Rares“ gibt es kein Drehbuch. Das bedeutet, dass sich alle Beteiligten – Verkäufer, Experten und Händler – so natürlich wie möglich verhalten und die Abläufe wie Expertise und Verkauf nicht vorher festgelegt werden. Der Sender des Formats stellt das klar: „Es ist wichtig, dass alle handelnden Personen auf natürliche Weise agieren, so dass sich das Publikum mit ihnen identifizieren kann.“ Daher wird vor jeder Aufzeichnung eine ausführliche Einweisung durchgeführt, damit alle Beteiligten die Regeln kennen und sich entsprechend verhalten. Dadurch wird eine authentische und spannende Sendung garantiert.

Erfahre, wie es nach Bares für Rares weitergeht: Verfolge die Schicksale der Händlerstücke

Hast du schon mal die ZDF-Sendung „Bares für Rares – Händlerstücke“ gesehen? Hier geht es darum, was mit den gekauften Objekten passiert, die du aus der Trödelshow kennst. Nun kannst du die weiteren Schicksale der Händlerstücke verfolgen. In jeder Folge wird ein anderes Objekt vorgestellt und die Fans erfahren, wie es nach dem Verkauf weiterging. Zudem erfährst du auch, ob der Erlös der Händler ihre Erwartungen erfüllt hat. Es ist eine spannende Reise durch die Welt der Antiquitäten und einen Blick hinter die Kulissen der Trödelshow wert. Also schalte ein und erfahre mehr über die Schicksale der Objekte.

Bares für Rares Sendung - Wie man teilnimmt

Handstand-Lucki: Österreichischer Antiquitätenhändler mit 5,5M Vermögen

Ludwig Hofmaier, besser bekannt als Handstand-Lucki, ist ein österreichischer Antiquitätenhändler und hat ein geschätztes Vermögen von 5,5 Millionen Euro. Der 155m große Hofmaier ist Vater von drei Kindern und hat sich mit seiner Liebe zu Antiquitäten einen Namen gemacht. Er hat sich durch seinen Ehrgeiz und seine Leidenschaft für seinen Beruf einen Namen gemacht und sammelt seit über 25 Jahren Antiquitäten.

Hofmaiers Sammlerstücke reichen von seltenen Gemälden bis hin zu antiken Möbelstücken. Er hat auch eine große Anzahl von Kunstgegenständen gesammelt, darunter auch einige wertvolle Stücke. Seine Leidenschaft für Antiquitäten und Kunst hat ihn zu einem erfolgreichen Geschäftsmann gemacht, der heute mit seinen Sammlungen und seinem Wissen als Experte in der Branche angesehen ist. Er ist stolz darauf, dass er im Laufe der Jahre eine große Anzahl von Stücken gesammelt hat, die auf den großen Auktionen weltweit hoch bewertet werden.

Hofmaiers Sammlungen und seine Expertise in der Antiquitätenbranche haben ihm ein geschätztes Vermögen von 5,5 Millionen Euro eingebracht. Er hat sich mit seiner Arbeit eine gesicherte Zukunft geschaffen und sieht sich als würdig an, die Tradition des Sammelns von Antiquitäten an seine Kinder weiterzugeben.

Horst Lichter: Pfeifenraucher des Jahres 2011

Am 20. Oktober 2011 wurde Horst Lichter, der bekannte Fernsehkoch und Entertainer, mit dem Titel des ‚Pfeifenrauchers des Jahres 2011‘ ausgezeichnet. Der besondere Preis des Pfeifenclubs Deutschland e.V. wird jährlich vergeben und ehrt Personen, die sich positiv für das Pfeiferauchen einsetzen. Für seine langjährige Förderung und Unterstützung der Pfeifenkultur erhielt Horst Lichter die Auszeichnung in einer feierlichen Zeremonie. Er selbst raucht seit vielen Jahren gerne Pfeife und zeigt mit seinen Kochsendungen, wie man mit Genuss und Geschmack das Pfeiferauchen verbinden kann.

80-Euro-Waldi vor Gericht: Freude bei Fans wieder da!

Der bekannte Händler 80-Euro-Waldi musste sich im letzten Jahr vor Gericht verantworten. Grund dafür waren rund 20000 Euro Schulden, die auf seinem Unternehmen lasteten. Trotz einer satten Strafzahlung von 1200 Euro ist er nun zur Freude seiner treuen Bewunderer auf freiem Fuß. Seine vielen Fans können sich also nun wieder auf seine Angebote und seine beliebten Produkte freuen. Aber auch auf andere Händler sollte man ein Auge werfen, denn es gibt noch viele weitere tolle Produkte zu entdecken.

Kostenlose Objektschätzung bei „Verstehen sie Sendung“ – Jetzt bewerben!

Du bist auf der Suche nach einem Experten, der dein Objekt schätzt? Dann bist du bei „Verstehen sie Sendung“ genau richtig! Hier kannst du dich für das umfangreiche Auswahlverfahren bewerben. Die Expertise ist dabei komplett kostenlos. Das hat das ZDF 2011 bestätigt. Wenn du dich also für eine Teilnahme interessierst, hast du hier die einzigartige Gelegenheit, dein Objekt ohne Kosten schätzen zu lassen. Worauf wartest du also noch? Jetzt bewerben und vielleicht hast du ja bald das Glück, einen der Experten der Sendung zu treffen!

Fabian Busch: Ehemann, Papa und Schauspieler mit Liebe von Sunny Scheucher unterstützt

Fabian Busch ist der stolze Ehemann von Fotografin Sunny Scheucher und Papa von drei Kindern. Der Schauspieler und seine Frau sind seit mehreren Jahren verheiratet und teilen sich die Liebe zu einem Sohn und zwei Töchtern. Der älteste der Kinder, Levi, ist mittlerweile 17 Jahre alt und hat bereits eigene Erfahrungen vor der Kamera gemacht. Sunny Scheucher ist für die Porträtfotografie von Fabian Busch zuständig und begeistert ihn stets mit ihren kreativen Ideen. Dank ihrer Liebe und Unterstützung hat der Schauspieler seine Karriere erfolgreich gestalten können.

Bewerben für „Bares für Rares“: So geht’s!

Du möchtest gern bei „Bares für Rares“ mitmachen? Dann solltest du dir zunächst einmal ein paar Gedanken machen, was für eine Rarität du anbieten möchtest. Bevor es dann direkt zu den bekannten „Bares für Rares“-Händlern losgehen kann, musst du ein Online-Formular ausfüllen. Hier geht es dann um deine Person und natürlich um deine Rarität. Gib genau an, was du verkaufen möchtest und stelle dich möglichst detailliert vor. So können die Macher von „Bares für Rares“ besser einschätzen, ob du in die Sendung passt. Damit das Ganze auch reibungslos über die Bühne geht, solltest du auch alle wichtigen Papiere bei dir haben. Dazu gehören etwa Echtheitszertifikate oder Garantieurkunden. Eine kurze Beschreibung zu deiner Rarität darf natürlich auch nicht fehlen. Wenn du alle Unterlagen beisammen hast, kannst du dann auch schon deine Bewerbung abschicken.

Waldi, der bekannteste Skateboard-Fahrer Deutschlands, beendet seine Karriere

Waldi, der bekannteste Skateboard-Fahrer Deutschlands, hat überraschend seinen Ausstieg aus dem Profi-Skateboarding bekanntgegeben. Er ist einer der erfahrensten und erfolgreichsten Skateboarder des Landes und hat zahlreiche Wettbewerbe gewonnen. Trotz seines immensen Erfolges war es für den 51-Jährigen an der Zeit, seinen Hut zu nehmen.

„Es war eine schwierige Entscheidung, aber ich bin froh, dass ich sie getroffen habe“, erklärt Waldi. „Es ist an der Zeit, dass ich meinen Platz in der Szene räume und den jüngeren Fahrern die Chance gebe, sich zu beweisen. Ab einem gewissen Alter macht der Körper das nicht so mit, da tut jedes Fallen doppelt so weh.“

Trotz seines Alters ist Waldi noch immer einer der besten Skateboarder Deutschlands. Seine Kompetenz und Erfahrung können jedoch nicht mehr mit der der jüngeren Fahrer mithalten. „Ich habe immer mein Bestes gegeben, aber in der Skateboard-Szene ist es einfach so, dass die jungen Fahrer ständig schneller, stärker und besser werden. Deshalb ist es an der Zeit für mich, mich zurückzuziehen und meinen Platz für die nächste Generation freizugeben.“

Obwohl er seinen Profi-Status aufgeben wird, hat Waldi vor, weiterhin in der Skateboard-Szene aktiv zu bleiben. Er plant, als Trainer und Mentor für die nächsten Generationen zu dienen. „Ich möchte mein Wissen und meine Erfahrungen an die Fahrer weitergeben und sie auf ihrem Weg unterstützen. So kann ich meinen Beitrag leisten, auch wenn ich nicht mehr aktiv als Profi unterwegs bin“, sagt Waldi.

Neuer Rekorddeal bei „Bares für Rares“: Cosima & Stephanie erhalten 42.000 Euro

Bei der beliebten ZDF-Sendung „Bares für Rares“ wurde am 14.04. ein neuer Rekorddeal geschlossen. Cosima und Stephanie aus Mönchengladbach hatten einen Kunstschatz dabei, den sie Susanne Steiger vorstellten. Nach einigen Verhandlungen einigten sie sich schließlich auf einen Preis von 42.000 Euro. Damit wurde ein neuer Rekorddeal bei „Bares für Rares“ geschlossen. Die aufgeregten Frauen waren sichtlich überwältigt von dem Deal und bedankten sich bei der Expertin.

Cosima und Stephanie hatten eine Vielzahl an Kunstobjekten auf dem Flohmarkt erworben und waren gespannt, was das Experten-Team zu ihren Schätzen zu sagen hatte. Zu ihrer großen Überraschung wurden ihre Schätze von der Expertin mit einem Wert von 42.000 Euro beziffert. Cosima und Stephanie waren begeistert und sagten sofort zu. Damit schlossen sie den bislang höchsten Deal in der Geschichte von „Bares für Rares“.

Ludwig Hofmaier – Ehemaliger Turner & Schauspieler aus Saal

Du-Tze: Handstand-Lucki, wie Ludwig Hofmaier früher auch genannt wurde, ist ein ehemaliger deutscher Turner, Schauspieler und Antiquitätenhändler. Er wurde am 8. Dezember 1941 in Saal an der Donau geboren und ist durch seine zahlreichen Fernsehauftritte im deutschsprachigen Raum bekannt geworden. In seiner Zeit als Turner nahm er an mehreren Wettkämpfen teil und errang mehrere Titel. Sein Antiquitätengeschäft hat er in der Nähe seines Geburtsortes eröffnet und ist seitdem ein bekannter Händler in der Region.

Fazit

Um an der Sendung „Bares für Rares“ teilzunehmen, musst du zunächst einmal Kontakt zu einem der Lagerhäuser aufnehmen. Die Lagerhäuser findest du in verschiedenen deutschen Städten. Dort kannst du dein Objekt vorstellen und bewerten lassen. Falls das Objekt geeignet ist, wird der Kontakt zur Produktionsfirma aufgenommen. Von dort aus wird die Einladung zur Sendung verschickt.

Um an der Sendung Bares für Rares teilzunehmen, musst du zunächst den Antragsprozess abschließen und ein Foto deines Exponats an die Produktionsfirma senden. Wenn dein Exponat angenommen wird, wirst du eingeladen, es persönlich vorzustellen.

Zusammenfassend kann man sagen, dass du, um an der Sendung Bares für Rares teilzunehmen, den Antragsprozess abschließen und ein Foto deines Exponats an die Produktionsfirma senden musst. Wenn dein Exponat angenommen wird, kannst du es persönlich vorstellen. Also los geht’s!

Schreibe einen Kommentar